Gedanken, Fotos, Behinderung, Filme & Reisen

Dr. Doolittle (2.001)

In den letzten Tagen habe ich drei Verfilmungen von "Dr. Doolittle" bearbeitet, die alte von 1967 ist zwar sehr schön, strotzt aber vor Fehlern! Die mit Eddie Murphy ist die schlechteste, aber die neue von 2018 mit Downey Jr. ist einfach super!
Im alten Film z.B. eine Mondmotte, die zwischen Erde und Mond pendelt, und auf der Doolittle nach Hause fliegt - menno, im All ist keine Luft, sie würde explodieren und fliegen kann man ohne Luft auch nicht!
Aber auch bei fast allen Tarzan-Filmen werden immer wieder einfach so Tiere eingeblendet, aber dann sollte man sich erkundigen, welche es in Afrika gibt und nicht ein Wasserschwein aus Südamerika oder INDISCHE Elefanten (die mit den KLEINEN Ohren!) einblenden!
Regisseur und Produzenten sollten sich überhaupt viel mehr informieren, bevor sie Quatsch produzieren! Z.B. die Filme über Logan von Marvel, zwar Klasse, aber unmöglich: die Messer müssten ja im Arm in Scheiden stecken, sonst würde er sich ja selbst schneiden! Damit wären Arm und Handgelenke unbeweglich, und die Messer sind eh viel zu hoch, als das sie in den Arm passen würden!
Diethelm

23.4.20 16:38

Letzte Einträge: Sprayer, Abgefahrene oder kaputte Reifen (1.920), Fähigkeiten (1.922), Aus facebook kopiert (1.926), Dr. Doolittle (2.001)

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen