Gedanken, Fotos, Behinderung, Filme & Reisen

'Rothaarige' Menschen (1.914)

Ich habe schon immer behauptet, dass es rothaarige Menschen nicht gibt, ein leuchtendes rot ist immer gefärbt!
Wikipedia sagt dazu: Rot ist eine Haarfarbe, die von tiefem Mahagonirot über Kupfer- und kräftige Orange-Töne bis zu rötlichen Goldtönen variiert. Die hellen Varianten nennt man Rotblond.
Wir hier im Rheinland sagen dazu "fussig", also gelb-orange, und die haben auch meist sehr viele Sommersprossen.
Aber Briten und Amis sind ja anscheinend ganz verrückt nach 'redhead', dabei sind die meist GELB, sind die alle farbenblind?
Ich muss zugeben, in der heutigen Zeit färben sich viele Mädels die Haare ja feuerrot, grün, blau und violett, bei manchen sieht das wirklich toll aus, aber wie bei allen gefärbten Haaren sieht man nach einiger Zeit den natürlichen Haaransatz, und das sieht dann bescheuert aus!
Ich weiß eh nicht, warum sich blonde schwarz und schwarze blond färben!
Und: rot auf blond ergibt rosa!
Früher sagte man, fussigen sei nicht zu trauen, und auch in vielen Filmen bezeichnet man "Redhead" als Schlangen oder Biester - muss ja etwas dran sein, oder?!
Ich bin der Meinung, jeder sollte zu seiner natürlichen Haarfarbe stehen, ich würde nie färben!
Diethelm

23.11.19 17:19

Letzte Einträge: Mein Garten, Sprayer, Abgefahrene oder kaputte Reifen (1.920), Fähigkeiten (1.922)

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen