Gedanken, Fotos, Behinderung, Filme & Reisen

Massenmörder

Da denkt jeder gleich an Hitler, und wir Deutschen werden das wohl nie los, aber Hitler war ÖSTERREICHER!
Und sowohl Stalin als auch Mao Tse Tung haben mehr Menschen umbringen lassen.
Aber was ist mit den Amerikanern?
Ich habe nun so viele Western über die US-Army und Indianer gesehen, aber die Türken werden wegen Genozid an den Armeniern angemacht - und was ist mit dem Völkermord an den Indianer-Stämmen??
Da sind Goldsucher widerrechtlich entweder in einer Reservation - was für ein Wort für Umsiedelung, oder auf den Indianern Heiligem Grund, finden Gold und behaupten dann, es sei ihr Land, und damit die Armee eingreift, wird mal schnell ein unliebsamer Weißer, in dem Fall der Beauftragte der Reservation, umgebracht und ihm ein Pfeil in den Rücken gerammt, und schon waren es die Indianer! Nur gut, dass Audie Murphy den Pfeil als einen der Arapahos erkannte, der zudem krumm war, aber angeblich waren es die Mescalero-Apatschen, also wird ein Indianer-Dorf niedergemacht, skalpiert, abgeschlachtet, auch Frauen und Kinder!
Klar, es ist nur ein Film, aber mich freut, dass in den Indianer-Western, wo Audie Murphy mit spielt, er eigentlich immer auf Seiten der Indianer war oder zu schlichten versuchte.
Und nun zur Realität: folgende Seite auf meiner HP ist zwar schon alt, aber teilweise immer noch aktuell, ich werde sie mit diesem Eintrag ergänzen: Irak-Krieg/Kriege mit Beteiligung dere USA
Warum klagt die UNO die USA nicht wegen Völkermord an? Warum durften sie Napalm-Bomben auf Zivilisten werfen? Meine Mutter erzählte, dass ihr Chef mittags vom Amt nach Hause zum Essen ging und auf der Straße von P-38 "Lightnings" erschossen wurde - die hatten 3 MGs und 2 MKs im Bug - wieso durften die Amis gezielte Jagd auf Zivilisten machen?
Aber wer so mächtig ist, hat ja nichts zu befürchten oder wie? Komisch, dass Russland unter Sanktionen leiden muss!
Aber wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht dasselbe, leider!
Ob ich das noch erlebe, wo die Amis einen auf die Mütze bekommen?
Mich kotzt vor allem an, dass die kein schlechtes Gewissen haben und sich als Weltpolizei sehen, und das, obwohl ja heutzutage noch Schwarze von Polizisten erschossen werden, und es passiert NICHTS! Und das nennt sich Zivilisation!
Von der jahrzehntelangen Sklavenhaltung und Ausbeutung will ich gar nicht erst reden - sind diese Arbeiter eigentlich entschädigt worden? Ich denke nein!
Diethelm

12.10.19 20:22

Letzte Einträge: Essen heute (1.906), Tabuthema sterben/Begräbnis, Der 'wilde Westen' (1.910), Ich finde es nicht gut,, Wenn ich mich einige Zeit rar mache, (1.912)

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Muschelsucherin (15.10.19 15:15)
Ich hab deine Einträge hier ja schon oft verteidigt, aber jetzt platzte mir grade der Kragen.
Werde hier nicht mehr mitlesen.


Diethelm (18.10.19 23:29)
Du meinst also, ich habe Unrecht?
Das Schöne an einer Demokratie ist vor allem die Meinungsfreiheit!
Ich habe nicht Hitler verteidigt - wie käme ich dazu?
Aber aufgezeigt, dass andere auch verteufelt werden müssten!
Aber jedem dasseine
Diethelm

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen