Gedanken, Fotos, Behinderung, Filme & Reisen

Mülltrennung

Ich trenne seit Jahrzehnten den Müll, nur auf meinen Mieter muss ich aufpassen, der wirft alles in einem Plastikbeutel in den Biomüll oder leere Zigarettenschachteln mit Silberpapier und Folie in den Papiermüll!
Und nun kommt es:
mein letzter Arbeitgeber war eine Zuwendungsbehörde, wurde also von unseren Steuergeldern bezahlt, und da wurde nur Papier separat gesammelt weil selbst in Ballen gepresst und verkauft wurde. Aber ALLES ANDERE kam in den "normalen Müll", also Bananenschalen, Styropor, eben alles, und das wurde als Sondermüll abgefahren - wäre ja ok, aber sehr teuer und nicht nötig!
Warum muss der Normalo trennen und Abgasfilter einbauen lassen, Heizungen neu kaufen, weil die alte die festgesetzten Werte überschreitet, aber Fabriken können ihr heiß gewordenes Kühlwasser in Flüsse leiten, aus den Schornsteinen qualmt es wie verrückt, und Pharmafirmen kippen ihren Dreck ebenfalls in Flüsse, dadurch entstanden die multiresistenten Keime!
Das ist unverantwortlich und unverschämt, aber niemand verhindert das!
Und wenn bei meiner letzten Firma ein neuer PC her musste, wurde IMMER auch ein neuer Bildschirm und ein neuer Drucker angeschafft! Der erste Farblaserdrucker kostete, glaube ich, 50.000 DM! Alles kein Problem, aber eine Dreifach-Steckdose für 3,50 DM brauchte 3 Unterschriften!
Und ALLE Rechner liefen Tag und Nacht durch!
Es gäbe so vieles, wo gespart werden könnte!
Diethelm

9.8.19 01:26

Letzte Einträge: Mein Garten, Sprayer, Abgefahrene oder kaputte Reifen (1.920), Fähigkeiten (1.922)

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen