Gedanken, Fotos, Behinderung, Filme & Reisen

Demenz/Alzheimer (1.820)

Vorhin las ich einen Artikel über die angebliche frühen Warnzeichen für Demenz, die ja bekanntlich (noch) nicht heilbar ist, bei meiner Mutter habe ich diese Anzeichen leider nicht richtig gedeutet (Tasse imaginär zum Mund führen, trinken und wieder absetzen, alles ohne Tasse!), und als ich sie mit ca. 9 im dunklen Keller mit Schlaganfall fand und sie nach dem Klinikaufenthalt in der Geriatrie wieder nach Hause kam, war die Demenz voll ausgebrochen, sie lebte nur noch in ihrer Welt (Vergangenheit), hielt mich manchmal für ihren Vater, sah Menschen im Zimmer, die nicht da waren und wollte am Fenster raus auf Toilette! Als sie dann mit 93 richterlicherseits in ein Heim kam, musste ich erst einmal in eine Klinik, weil ich wirklich als selbst Behinderter 24 Stunden am Tag für sie da sein musste (einziger Sohn/Kind).
Wenn ich dann lese, dass hoher Alkoholgenuss Demenz entstehen lassen kann, dann frage ich mich, warum ich bisher keinen "Penner" (Obdachlosen) gesehen habe, der dement war! Und meine Mutter hat immer Rätsel gelöst, ging jede Woche dienstags mit "ihren Damen" essen und anschließend noch Kaffee und Kuchen im Cafe genießen, ich hätte nie gedacht, dass sie einmal dement würde, und ihre Mutter und alle ihre Schwestern wurden auch über 90 Jahre alt und waren nicht dement!
Fragst du 3 Ärzte, hast du 4 Meinungen oder so!
Ich hoffe, ich kann noch lange an meinen Seiten im Netz "basteln"!
Diethelm

26.4.19 01:04

Letzte Einträge: Herbstkirmes bei uns in Rheinbach (1.894), Züge von Prag in die Freiheit (1.896), Nochmal Western, Man sagt ja: die Hoffnung (1.900), Freunde, Massenmörder

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen