meine Gedanken sowie Filmtipps

Filmvermarktung

Ein neuer Film kommt ins Kino, aber die DVD gibt es ja frühestens ca. 6 Monate später, aber ich denke, die die DVD kaufen gehen ja nicht auch noch vorher ins Kino (ich war das letzte Mal vor ca. 40 Jahren im Kino!).
Ich beziehe mich jetzt mal auf Disney: die haben doch einen TV-Sender (Disney-Channel), da könnten sie doch z.b. für 3 € einen Film streamen und für 5 € zum Download anbieten, da hätten sie ja Zusatz-Einnahmen! Aber so weit denken die Werbe-Fuzzys wohl nicht. Und dann die blödsinnige Idee, Märchen als Musical zu produzieren - mich nervt die Musik (wie bei"Die Schöne und das Biest"!)
Und wenn man schon in einen Film mehrere Märchen anschneidet wie "Into the Woods" (natürlich auch als Musical!), sollte man schon den Riesen und seine Frau ganz zeigen und nicht nur das große Loch, wo er abstürzte und von ihr den Kopf oberhalb der Baumwipfel und die riesigen Füße am Boden!
Ich hatte gedacht, jetzt zu Weihnachten hätte Disney-Channel den Film "Der Nussknacker und die vier Reiche" gesendet - Pustekuchen, aber den gibt es ja schon länger im Kino! Ich mag eh nur die Real-Verfilmungen oder Kombination davon mit CGI.
Diethelm

27.12.18 14:38

Letzte Einträge: Einen Guten Rutsch! (1.774), Flaschen-Schraubverschlüsse, Tatorte und Polizeirufe (1.776), Pinterest: Seiten in DE immer mehr ausländisch, Wieso sind Bandmitschnitte legal? (1.778)

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen