Gedanken, Fotos, Behinderung, Filme & Reisen

Polizei und Unfallaufnahme

Am vorigen Sonntag fuhr mir jemand den linken Außenspiegel ab, es hingen nur noch ein paar Teile an den Kabeln, dann sah ich, dass etwas unterm Scheibenwischer steckte, ich bat einen der Kellner, die mich alle dort im Restaurant kennen, mir den Zettel zu geben und auf meiner Seite zu schauen, ob noch etwas auf der Straße läge - den hinteren Teil des Spiegels sowie der total gesplitterte Spiegel selbst, war wohl auf der Rückseite verklebt. Da sagte er mir, er habe gesehen, dass die Polizei an meinem Auto war - warum sagte er mir dann nicht Bescheid? Und warum kam kein Polizist ins Lokal - ich stand direkt davor!
Nun gut, es war ein Zettel mit der Nachricht des Schadens, eine Nr. und natürlich die Tel.-Nr.
Ich rief also am Montag an, der Beamte fragte, ob ich vorbei kommen könne, ich sagte, dass ich im Rollstuhl sitze und ob er es mir faxen können (die Daten des Schadensverursachers), da sagte er, er würde eine Streife zu mir schicken, die mir das Formular rein werfen würden.
Es passierte nichts, also rief ich am Dienstag noch einmal an, hatte demselben Beamten am Telefon: er müsse die Kollegen befragen, die aber nicht da seien, er würde sich kümmern!
Wieder passierte nichts.
Also rief ich dann am Donnerstag an, hatte einen anderen Beamten in der Leitung, er würde nach fragen und zurück rufen, was er auch 10 Min. später machte: sie hätten gesagt, mein Briefkasten sei zugeschraubt gewesen (so ein Unsinn), also hätten sie das Schreiben unter der Tür durch geschoben (ich vermute, sie waren in einer Parallelstraße mit ähnlichem Namen), ich würde das Formular erhalten (im PC war nichts eingegeben, ich hatte also weder Namen noch Adresse oder Versicherung!)
Aber am Freitag war der Zettel + 2 Anhänge (Schadensbericht und etwas, was unlesbar war) eingeworfen worden, gleichzeitig war das Anschreiben der Versicherung mit der Post gekommen!
Ich telefonierte mit denen, mein neuer Spiegel war inzwischen auch angekommen, und gestern kam dasselbe, was man mir einwarf, per Post vom Polizeipräsidium!
Ich würde gerne mal Mäuschen spielen, wie unsere lieben Ordnungshüter arbeiten, denn ich war schon in Panik, dass das Original weg gekommen sei und ich auf der Rechnung sitzen bleiben würde - warum hatte man es mir nicht einfach gefaxt (Fax-Nr. stand auf dem Anschreiben.
Diethelm

9.12.18 07:12

Letzte Einträge: Verkäufer bei ebay (2.102)

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen