meine Gedanken sowie Filmtipps

Lebensmittel-Hygiene (1.684)

In letzter Zeit fällt mir immer öfter auf, auch in Filmen, dass man es mit der Hygiene nicht mehr genau nimmt, da werden Gurken mit der Hand aus dem Glas genommen, aus der Flasche getrunken, im Bistro Kaffee mit Milch und Zucker umgerührt und der Löffel wieder zu den anderen gelegt, und dann wundert man sich, wenn man sich angesteckt hat oder das Essen/Getränk schimmelig wird!
Es sollte jedem klar sein, dass man aus einem Glas den Inhalt mit einer sauberen Gabel oder Löffel herausnimmt!
Und nichts, was im Mund war, darf noch einmal verwendet werden!
Früher gab es für Autofahrer den siebten Sinn, sowas müsste es heute für alltägliche Dinge geben!
Und dieses blöde "Küsschen hier, Küsschen da" gibt es ja auch erst seit einigen Jahren bei uns - ich mag das nicht und auch nicht Hände schütteln, nicht umsonst warnt man ja vor Körperkontakt als größte Ansteckungsquelle! Es reicht auch ein "hallo" oder "Guten Tag"!
Manchmal frage ich mich, wo der gesunde Menschenverstand geblieben ist!
Diethelm

23.3.18 15:38

Letzte Einträge: Lügen, Unwahrheiten, Fakes (1.760), Kinder in der heutigen Zeit, amerikanische Regisseure (1.764), Polizei und Unfallaufnahme, Rückblick im Alter, Schicksal

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen