meine Gedanken sowie Filmtipps

Gibt es keine Schauspieler mehr?

Ich bin seit Tagen mit den neueren deutschen Krimi-Reihen dran, und da fällt mir auf, dass dauernd die selben Darsteller mitspielen und sogar oft dieselbe Funktion haben: Max Hopp als Staatsanwalt, Therese Hämer als Staatsanwältin, Julika Jenkins, Ernst Stötzner, Peter Franke, Tristan Seith, Hinnerk Schönemann, Peter Prager, Tobias Örtel, Marion Mitterhammer: es nervt, wenn man in jedem zweiten Krimi die gleichen Gesichter sieht! Woran liegt das? Und fällt das niemandem auf? Bestechung? Wir haben doch wirklich jede Menge Darsteller, wird da gemauschelt?
Diethelm

17.2.18 18:56

Letzte Einträge: abgewiesene Männer (1.729), Facebook - Macht oder Ignoranz? (1.733), Informationen, Polizeiruf 110 Folge 120 "Amoklauf", Der Prinz und der Prügelknabe (1.737), Frauen wollen jüngere Männer

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen