meine Gedanken sowie Filmtipps

Russ. Fantasy-Film 'Guardians'

Er wurden zwei Teile, Teil a:

Roboter als Kämpfer der Zukunft

werden mit jeder Bedrohung fertig

aber sie wurden übernommen

von einem durchgeknallten Wissenschaftler

Eine Majorin soll "Superwesen" finden, die aus Experimenten stammen

er ist ein Telekinet

der Zweite kann sich unglaublich schnell bewegen

und zerfetzt alles, was sich ihm in den Weg stellt, man sieht ihn nur, wenn er kurz steht.

der Dritte kann sich in einen Bären verwandeln

aber die Rückverwandlung fällt ihm immer schwerer

die Vierte und Letzte kann sich unsichtbar machen und ist eine Kämpferin

aber sie hat keine Erinnerung mehr.
Alle vier altern nicht.

sie werden

alle

ausgeschaltet

von Kuratov

der durch einen Unfall über unglaubliche Kräfte verfügt

der General hat sie verraten und stirbt durch ihn
Teil b:

ein Fernsehturm

wird abgesprengt

und als Sender für eine Weltraumkanone verwendet

die vier werden trainiert

und mit speziellen Anzügen

und Waffen

ausgestattet

die Guardians

Angriff

einzeln schaffen sie es nicht

er kann sogar Raketen umlenken

dann bündeln sie ihre Kräfte

und zerstören so den Sender

und schalten den Verrückten aus

sie sollen sich bereit halten
Eine wirklich gute Verfilmung, die Seite mit den Infos (noch nicht fertig):
hier
Diethelm

6.7.17 14:23

Letzte Einträge: Standards (1.698), Deutsche Bundesmarine, Haltung der Damen (1.700), King Kong - Alte und neuere Filme und Tricks, Alte Filme - Zelluloid (1.702), Plastik im Meer

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen