meine Gedanken sowie Filmtipps

Verschiedene Film-Versionen von Romanen (1.541)

In letzter Zeit habe ich ca. 50 Fantasy-Filme bearbeitet, im Moment die Roman-Verfilmungen von Jules Verne.
Dabei gefallen mir die alten Filme aus den 50er-Jahren sehr gut, weil sie sehr viele Emotionen mitbringen, und dann wieder wegen ihrer Tricktechnik neue nach 2000. Die aus den 60er bis 80er-Jahre sind nur Mittelmaß!
Nun habe ich sowohl von "In 80 Tagen um die Welt" als auch "Die geheimnisvolle Insel" jeweils in 3 Versionen, bei "Reise zum Mittelpunkt der Erde" heute die vierte bearbeitet, eine folgt noch, aber es wird sich mir nie erschließen, warum bei letzterer Vorlage in einem Jahr, nämlich 2008, drei Versionen erstellt wurden, und vor allem, warum sich manchmal kaum an die Roman-Vorlage gehalten wird!
Manche Regisseure und Produzenten haben wohl etwas eingeworfen!
Das war auch bei den Filmen zur griechischen Mythologie ähnlich.
Diethelm

13.10.16 00:19

Letzte Einträge: Blitzerwarnungen (1.688), Pinterest, Alte Hausmittel, Facebook und Einstellungen (1.694), Emotionen in Filmen (1.696), Tiere in Comics und Zeichentrick

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen