meine Gedanken sowie Filmtipps

Marvels Comic-Verfilmungen

Am 14. Mai 2017 habe ich den ersten "Marvel"-Film geschaut und bearbeitet (Guardians of the Galaxy) und bin seitdem begeistert, auf der Seite http://www.diethelm-glaser.net/TV/Fantasy/Fantasy-Filme-37.htm

habe ich nun 4 weitere Filme ("Thor", "The Avengers", "Thor - The Dark Kingdom" und "Avengers: Age of Ultron"), die alle zum gleichen "Kosmos" gehören und miteinander verknüpft sind - tolle Action-Szenen und für mich als alter SF-Fan sehr interessant, es werden noch weitere folgen.

Und: ich werde das Gefühl nicht los, dass die "Macher" Perry Rhodan gelesen haben, denn da gibt es seit Beginn ein Mutanten-Korps mit Telepathen, Telekineten und Teleportern, später noch andere PSI-Fähigkeiten, dann gibt es dort das Multitalent "Gucky", einen Mausbiber - im Film einen Waschbären, Schutzschirme hier und da, Transmitter bei PR, hier die "Brücke", Unsichtbarkeit hier und da usw.

Diethelm

22.5.17 21:50, kommentieren

Angriff mit Ransomware (1.617)

Ich hatte vor ca. 2 Stunden den PC angemacht und kam nicht ins Netz, d.h., mails konnte ich empfangen, aber keine Seite baute sich auf!
Daraufhin rief ich bei unitymedia an, aber es war keine Störung bekannt, hatte den Router auch neu gestartet, alles nützte nichts, dann legte ich mich in die Wanne, dachte, danach sei alles wieder ok - mitnichten, und dann kam eine Meldung meines IObit-Fighters: Mein PC war mit Ransomware infiziert, die "Reparatur" dauerte ca.15 Min, dann kam noch ein Windows-update, Nach dem Neustart läuft nun alles wieder, gut, wenn man enspr. Software hat, die schützt und warnt!

Diethelm

16.5.17 19:16, kommentieren

Krimi Stubbe Folge 16 'Baby-Deal'

Die Folge 16 der Krimireihe 'Stubbe - Von Fall zu Fall' ist wirklich bemerkenswert:
Folge 16 Baby-Deal
Einmal humorvoll (mein Mathe-Lehrer ist vor einen Schweinelaster gelaufen, wurde überrollt und ist nun tot), dann Charlotte und Caro zusammen mit Chrissy als Beifahrer der Rocker, dann wieder das Drama und das angeblich tot geborene Baby in Ungarn, das aber nach Deutschland verkauft wurde, die Fahndung nach dem Vater, die verletzte Mutter, ein Killer noch hinter ihnen her, die Suche nach dem richtigen Kind, die Trauer der beiden, die es gekauft hatten, weil der Mann im Suff den eigenen Sohn überfuhr und Stubbe als einfühlsamer Polizist und Vater sowie Rocker, die helfen statt Randale zu machen, und am Ende sogar nach Action - wirklich grandios, was will man mehr?! http://www.diethelm-glaser.net/…/K…/St-e/St-16_Baby-Deal.htm

der Mathe-Lehrer mobbt wieder Chrissy

Ungar Sandor will sein Baby

Nette Rocker

Portrait des Gesuchten von einem alten Maler als Zeuge

die drei Mädels und die Rocker

ein verständnisvoller Kommissar

Das Baby mit den Eltern und Käufern

Auch der zweite Killer unschädlich

Der Lehrer wird "eingenordet"

Stubbe fühlt sich als Sieger
Diethelm

11.5.17 20:46, kommentieren

Krimi 'Stubbe und Elli', (1.615)

Im Moment bin ich an der Krimireihe 'Stubbe - von Fall zu Fall' dran -ich verstehe nicht, warum das nicht im Rahmen der Reihe 'Tatort' gesendet wurde.
Aber egal, die Folge 11, also eine von den alten aus 1997, war sehr gut, Kommissar Stubbe selbst zunächst nicht begeistert und hält es für einen Treppensturz, am Ende ist die eigene Tochter in Gefahr, der Bösewicht diesmal ein ehemaliger Ermittler aus "Im Namen des Gesetzes", die Hauptperson, Christel Peters, war brilliant!
Folge 11

Ihr Mann liegt tot unten an der Kellertreppe

Sie glauben an Unfall, seine Frau an Mord

Man interessiert sich für die Villa

Der Verein "Ankerplatz eV" wird alles erben

Tochter Crissy schreibt über den Verein eine Reportage

Ein Brand, später stellt sich Brandstiftung heraus

Der angebliche Mörder gefesselt

Sie planen einen Mord

Crissy hat alles gehört

Festnahme

und die Praktikantin als Personenschützerin hat den Komplizen überwältigt

Die beiden Hauptpersonen, Christel Peters brilliant!
Diethelm

7.5.17 20:37, kommentieren

Es gibt keine Zufälle (wieder einmal)

Ich bin gerade von meinem Lieblingsgriechen zurück - wieder total lecker! Eigentlich wollte ich zu McDonalds und vorher noch ein Kölsch-Cola trinken, treffe dann dort einen früheren Kellner, der wieder zurück ist und - es gibt keine Zufälle - , meine erste Frau, die ich erst gar nicht erkannte, kommt auf mich zu und gratuliert mir, ich bin zum zweiten Mal Opa geworden! Wieder ein Enkel (ich konnte auch nur Jungens!). So ist das Leben, hatte wieder ein Essen zusammengestellt, ich finde es klasse, dass man das im "Nepheli" in Rheinbach kann! Die Soßen sind so lecker, das Ambiente stimmt, man trifft meist nette Leute: wenn man alleine lebt, muss man ab und zu einmal raus unter Menschen!
Diethelm

5.5.17 20:41, kommentieren

Windows 7 Bibliotheken (1.613)

Seit Windows 7 gibt es ja die Bibliotheken, und ich weiß nicht, wie es anderen geht, mich haben sie auf jeden Fall sehr genervt, weil ich sie nicht brauche und sie in meinen Augen überflüssig sind.

Dann suchte ich, wie man sie löschen kann - das geht zwar nicht, aber man kann sie im Explorer ausblenden, indem man in der Registry einen Schlüssel löscht (bzw. exportiert, aber ich habe ihn gelöscht, weil ich mit den Bibliotheken eh nicht arbeitete)

Dann fiel mir auf, dass, wenn ich in facebook Bilder einfügen wollte, fast immer die Bibliotheken gezeigt wurden, obwohl ich immer Bilderlinks (URL) eintrage, sie waren also noch da.

Und dann habe ich mit meinem HP All-in-One Vorlagen eingescannt, und die legt das Programm blöderweise in den Bibliotheken unter Bilder ab! Aber da kam ich ja nicht ran!

Also wieder das Netz bemüht, aber da stand nur, diesen gelöschten Schlüssel wieder zu importieren!

Was habe ich gemacht? den Schlüssel aus dem Forum kopiert und an richtiger Stelle wieder eingefügt, und die Bibliotheken sind wieder da. Natürlich gibt es im Forum keine Möglichkeit, das zu posten!

Man sieht, es geht auch einfach!

Und wenn ich gefunden habe, wie ich den Speicherort der Scans ändern kann, werde ich den Schlüssel auch wieder löschen!

Diethelm

1.5.17 17:16, kommentieren

Folge 1 vom 'Großstadtrevier'

Gestern fand ich zufällig die Folge 1 von "Großstadtrevier" mit dem Titel: "Mensch, der Bulle ist 'ne Frau":
Mensch, der Bulle ist 'ne Frau

Gerade hat ein Polizist einen Menschen aus dem Feuer gerettet

Eine der ersten weibl. Polizistinnen bei der Ausbildung

Beim Polizeiball lässt sie den Schirmherrn ohne Karte nicht durch

sie wird dem 14. Revier zugeteilt und trifft zum zweiten Mal auf Krad-Polizist Köhler, der sich für unwiderstehlich hält

Die neuen Kollegen

Der Wirt vom "Bei Anni" prügelt sich dauernd mit Uniformierten

Verdacht auf schlechten Fisch

Für ihn sind Frauen falsch bei der Polizei

dann kommen zwei Feldwebel

und prompt gibt es Ärger

aber Ellen hat einen Plan

und kommt durch den Hintereingang in die verbarrikadierte Kneipe

Köhler will sie mitnehmen, aber sie will 4 Räder unter sich
Ein netter Einstieg vor über 35 Jahren!
Diethelm

30.4.17 22:50, kommentieren